Thunfisch in Curry und mit Salade Niçoise
Portionen
1Person(en)
Portionen
1Person(en)
Zutaten
  • 180g Filet am Stück
  • Curry mild
  • Olivenöl oder Bratbutter
  • Salz und Pfefferaus der Mühle
Salade Niçoise
  • grüne, weisse oder rote Bohnen
  • kleine Kartoffeln
  • Tomaten
  • rote Zwiebel
  • Knoblauch
  • Petersilie
  • gekochtes Ei
  • Olivenöl
  • Weisser Aceto Balsamico
Zubereitung
  1. Fisch würzen, im Curry wenden. Rundum anbraten, 2 Min. Gesamtbratzeit, sodass er innen noch roh ist. Abkühlen lassen.
  2. Salade Niçoise: Gekochte Kartoffeln (mit oder ohne Schale) halbieren, Tomaten schneiden, Zwiebel, Knoblauch und Petersilie hacken, dazu gekochte grüne Bohnen, rote oder/und weisse Bohnen. Alles vermengen. Ei vierteln und darauflegen. Olivenöl und Aceto Balsamico darüber verteilen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filet in feine Tranchen schneiden und dazulegen. Servieren.
Tipp
  • Geschnittener Fisch mit dem Salat vermengen, 20 Min. ziehen lassen.
  • Für dieses Gericht eignen sich auch frischer Lachs, Kingfisch oder Jakobsmuscheln.